Logo der NAK NAK Kirchentag 2014

IKT-Videos

IKT-Videos können hier angeschaut werden

Gemeindegesang und 100 Jahre Geschichte

(31.07.2014) Der mehr als 800 Personen fassende Vortragsbereich in der Eissporttrainingshalle ist gut gefüllt, als Mathias Eberle, Vorsitzender des Netzwerk Apostolische Geschichte e.V., auf die Bühne tritt. Es ist Freitagmittag, 13 Uhr, und die Veranstaltungen des facettenreichen Kirchentagsprogramms haben soeben begonnen. WEITERLESEN

Der Stand „TrauerSeelsorge“ auf dem Internationalen Kirchentag - ein Ausstellerbericht

(09.07.2014) Auf dem knapp 30 qm großen Informationsstand „TrauerSeelsorge“ im Zelt vor der Werner-von-Linde-Halle wurde ein durchaus lebhafter Stand präsentiert. WEITERLESEN

Großartige Stimmung beim Konzert des Männerchores aus Südafrika

(07.07.2014) Der Männerchor aus Südafrika begeisterte die Zuhörer mit einem Mix aus Gospelmusik, Kirchen- und Volksliedern beim Konzert am Samstag, 7. Juni, in der Olympiahalle. ZUR BILDERGALERIE

Ein Jahr Katechismus der NAK - das Podiumsgespräch

(30.06.2014) Über das Thema "Ein Jahr NAK-Katechismus - wie hat sich sein Erscheinen auf die ökumenischen Gespräche ausgewirkt?" diskutierten in einem Podiumsgespräch am Samstag, 7. Juni 2014, in der Olympiahalle Dr. theol. Reinhard Hempelmann  (Leiter EZW, Berlin), Apostel Volker Kühnle (AG "Kontakte zu Konfessionen und Religionen, Nürtingen), Dr. theol. Burkhard Neumann (Direktor Johann-Adam-Möhler-Institut, Paderborn), Prof. Dr. theol. Helmut Obst (Prof. em. Martin-Luther-Universität, Halle) und Dr. Maria Stetter (Geschäftsführerin ACK in Bayern, München). Die Moderation übernahm Bischof Peter Johanning (Sprecher NAK International, Bielefeld). ZUR BILDERGALERIE

Die Aufführung des David-Oratorium

(23.06.2014) Am Freitag, 6. Juni 2014, wurde unter der Leitung von David-Helmeke das "David-Oratorium" in der Olympiahalle von 120 Sänger aller Altersgruppen aus den neun Kirchenbezirken der drei Gebietskirchen Mitteldeutschland, einem Ensemble mit 40 Orchestermusikern sowie Gesangssolisten und Sprechern aufgeführt. ZUR BILDERGALERIE

Der Biker-Treff auf dem IKT

(19.06.2014) Begonnen hat alles im Mai 2001 mit einer Anzeige in  der Zeitschrift „Unsere Familie“. Siegfried Pfeiffer hatte sie aufgegeben. Es wurden „Motorradfreunde zur Ausfahrt gesucht…“. Zum ersten Treffen in Löchgau (bei Besigheim) kamen 40 Personen. Seither treffen sie sich regelmäßig ... WEITERLESEN

Grenzenlose Kreativität: der IKT-Schal

(10.06.2014) Wofür im Hochsommer ein Schal benutzt werden kann… ZUR BILDERGALERIE

"Das war ein heißer Kirchentag – in jeder Hinsicht" – der Pinnwand-Querschnitt

(08.06.2014) Im Umlauf der Olympiahalle stand eine lange Pinnwand. Dort konnte jeder seine Eindrücke, Wünsche und Kritikpunkte zum Internationalen Kirchentag (IKT) in Worte fassen. Die Nachfrage war so groß, dass die Verantwortlichen immer wieder Zettel abhängen mussten, um anderen Teilnehmern auch die Gelegenheit zu bieten. WEITERLESEN

"In your name" – ein Lobpreisfeuerwerk zum Abschluss des Kirchentags

(08.06.2014) Das Gospelprojekt rockt die Olympiahalle. Anders kann man die Stimmung im Abschlusskonzert des ersten Internationalen Kirchentages (IKT) der Neuapostolischen Kirche am Pfingstsonntagnachmittag nicht beschreiben. Bereits beim letzten Soundcheck kurz vor dem Konzert schwappten La-Ola-Wellen durch die vollbesetzte Olympiahalle. WEITERLESEN

Eine Chorprobe der anderen Art…

(08.06.2014) Schon lange vor dem offiziellen Start des Programmpunkts „Offenen Singen“ strömten die Menschen in die Olympiahalle. Teilweise sicherlich auf der Suche nach angenehmeren Temperaturen – draußen herrschten Temperaturen über 30 °C -  der größte Teil aber kam in freudiger Erwartung auf das „Offene Singen“, das um 14 Uhr starten sollte. WEITERLESEN

Heißes Chill-out am Theatron

(08.06.2014) Der Name dieser Veranstaltung lässt einen kühlen Ausklang vermuten, doch das war bei diesen Temperaturen beim besten Willen nicht möglich. Die Sonne brannte unerbittlich auf die Zuschauerplätze des Theatron und machte es Frithjof Tomusch am Keyboard und seinen vier Band-Kollegen wahrlich nicht leicht, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. WEITERLESEN

„Geben ist seliger als nehmen“ - Pfingstgottesdienst als Höhepunkt des Kirchentags

(08.06.2014) Die Sonne steht schon hoch am Himmel, als Jean-Luc Schneider, Kirchenoberhaupt der Neuapostolischen Kirche (NAK), um 10:00 Uhr den Pfingstfest im gut besetzten Münchner Olympiastadion beginnt. Doch die rund 47.000 Teilnehmer trotzen mit Strohhüten, Tüchern und anderen Kopfbedeckungen der Hitze. WEITERLESEN

Pfingstkonzert auf hohem musikalischem Niveau

(07.06.2014) Nach einem ereignisreichen Tag bildete das Konzert am Samstagabend einen stimmungsvollen Abschluss und zugleich eine schöne Einstimmung auf den Pfingstgottesdienst am Sonntag. Rund 40.000 Zuhörer fanden sich schon einige Zeit vor Beginn bei strahlendem Sonnenschein im geschichtsträchtigem Münchner Olympiastadion ein. WEITERELESEN

Tölzer Knabenchor begeistert IKT-Besucher

(07.06.2014) Das der Tölzer Knabenchor zu den diszipliniertesten und zudem talentiertesten Knabenchören zählt, konnte er sehr eindrucksvoll am Internationalen Kirchentag (IKT) in München unter Beweis stellen. Mehr als 375 Besucher tummelten sich in der Event-Arena Studio auf dem Olympiapark als es hieß. WEITERLESEN

Seelsorge kann helfen – auch dem Psychologen!

(07.06.2014) Dass das Thema des Podiumsgesprächs "Psychotherapie und Glaube – ein Spannungsfeld" hochinteressant war, zeigten die zahlreichen Besucher am Samstagabend in der Kleinen Olympiahalle. In einer gemeinsamen Veranstaltung verschiedener Gebietskirchen wurde deutlich, dass beides sich sehr wohl vereinen lässt, ja sogar ergänzend wirken kann. WEITERLESEN

Pater Anselm Grün: "Das Reich Gottes in uns und unter uns"

(07.06.2014) Die Hitze flimmerte an diesem Nachmittag. Während draußen das Gras brutzelte, war es noch angenehm kühl in der Olympiahalle. Das Rund war komplett gefüllt. Interessiert und gespannt schien man auf den nächsten  Vortrag um 16.45 Uhr zu warten: "Das Reich Gottes in uns und unter uns". WEITERLESEN

Jean-Luc Schneider unplugged – Podiumsgespräch mit dem Stammapostel

(07.06.2014) Einer der mit Spannung und Freude erwarteten Höhepunkte des IKT war das Podiumsgespräch mit Stammapostel Jean-Luc Schneider, dem internationalen Kirchenleiter, am Samstagnachmittag. Es fand in der mit 12.000 Menschen voll besetzten Olympiahalle statt. WEITERLESEN

Junger Chor Süddeutschland: „Das war Höchstleistung“

(07.06.2014) Als die Tür zum Event-Arena Studio endlich geöffnet wird, klatschen rund 500 wartende Menschen Beifall. In Strömen drängen sie in den Raum, um die besten Plätze zu ergattern. Selbst als alle Stühle belegt sind, nimmt der Ansturm kein Ende. Dann schließen die Ordner die Türen, Dutzende müssen draußen bleiben, zu voll ist der Raum schon jetzt. WEITERLESEN

Mit Jesus unterwegs

(07.06.2014) Jesu Wunder haben nicht nur in der damaligen, sondern auch in unserer modernen Zeit Spuren hinterlassen. Viele Wunder und Heilstaten Jesu faszinieren uns noch immer und haben nachhaltigen Wert für uns Christen. Das war Anlass und Grund genug mit dem Bühnenstück „Mit Jesus unterwegs“ wieder an die Wundertaten Jesu zu erinnern. WEITERLESEN

Workshop: „Fischzug“ – Im Netz der Liebe Gottes hängen bleiben

(07.06.2014) Am Samstagmittag zeigte Bischof Pascal Strobel, Gebietskirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, den ca. 45 interessierten Workshopteilnehmer/-innen in der Event-Area auf, wie im Hinblick auf den christlichen Sendungsauftrag in der heutigen Zeit ein Glaubensgespräch geführt werden kann. WEITERLESEN

Tiere laufen durch das Eissportzentrum – das Kindermusical „Aktion Arche“

(07.06.2014) Schlange stehen vor dem Eissportzentrum – das nahmen am Samstag, 7. Juni, rund 3.000 Menschen auf sich, um sich das Musical „Aktion Arche“ nicht entgehen zu lassen. Viele Kinder, aber auch genauso viele Erwachsene wollten das gut einstündige Musikstück sehen und sich von der Freude der 30 ausführenden Kinder anstecken lassen. WEITERLESEN

(Fast) die ganze Welt im Zelt

(07.06.2014) Der Coubertinplatz des Olympiageländes ist nicht wieder zu erkennen: Ein Zelt-Dorf ist entstanden. Zahlreiche Stände mit einer gut ausgewogenen Themenpalette reihen sich aneinander.  In den „Gassen“ findet man gut gelaunte, entspannte Gesichter aus vielen Ländern der Erde, die zum ersten Internationalen Kirchentag der Neuapostolischen Kirche (IKT) angereist sind. WEITERLESEN

Glaubensmomente am Morgen

(07.06.2014) Für besinnliche Momente am Morgen sorgte der Kammerchor aus Wilhelmshaven. Der Auftritt unter dem Titel "Glaubensmomente 2" war einer von vielen Startpunkten in den zweiten Tag beim Internationalen Kirchentag (IKT) der Neuapostolischen Kirche in München. WEITERLESEN

Neuapostolisches Tauf- und Kirchenverständnis im Wandel

(07.06.2014) Wer sind Gottes Kinder? Diese Frage erörterte der Referent Peter Münch vor rund 200 interessierten Zuhörern. Er ist Mitglied im seit 2008 bestehenden „Netzwerk Apostolische Geschichte e.V.“, studierte evangelische Theologie und ist aktuell als Gymnasiallehrer tätig. WEITERLESEN

IKT offiziell eröffnet

(06.06.2014) Mehr als 25.000 Besucher hatten am ersten Abend des Internationalen Kirchentags bereits vor der Eröffnungsfeier mit La-Ola-Wellen, Klatschen und Gesängen auf den Rängen und im Parkett für Stimmung gesorgt. Bunt wurde es dann beim "Einlauf der Nationen" ins Olympia. WEITERLESEN

Werft Euer Liebesnetz aus! – Kinder lernen das Gleichnis vom Fischfang

(06.06.2014) "War schon mal jemand von Euch angeln?" "Wer hat schon mal so ein riesiges Fischernetz ins Wasser geschmissen?" – In der Eissporttrainingshalle des Olympiaparks gehen Hunderte Kinderarme in die Höhe. WEITERLESEN

Zugänge zur Frohen Botschaft – ein Workshop in Englisch

(06.06.2014) „Was kommt Dir in den Sinn, wenn Du das Wort Evangelium hörst?“ – mit dieser Einstiegsfrage beginnt der in Englisch gehaltene Workshop „Was war nochmal Evangelium?“ - Zugänge zur Frohen Botschaft im Jahr des Bekennens nach einem kurzen gemeinsamen Gebet unter der Leitung von Jörg Schmid und Tobias Sprenger. WEITERLESEN

Auf der Bühne nur Gewinner

(06.06.2014) Mehr als warm ums Herz wurde dem Publikum beim Internationalen Kirchentag (IKT) im Eisstadion des Münchner Olympiaparks: 16 Pop- und Rock-Bands zeigten beim Bischoff Medien Songcontest "Show your talent" wie facettenreich Lieder aus  dem neuapostolischen Glauben klingen können. WEITERLESEN

Konzept für ehrenamtlich tätige Frauen in den Gemeinden geplant

(06.06.2014) Es ging um ungenutzte Potenziale von Frauen in der Neuapostolischen Kirche (NAK), 30 Zuhörer wurden erwartet. Tatsächlich stürmten rund 1.500 Menschen in die Kleine Olympiahalle und füllten den Raum bis in die letzten Reihen. WEITERLESEN

Hilfe, ich bin fremd hier – Theaterstück zeigt Gottesdienst aus Sicht eines Besuchers

(06.06.2014) Wie empfindet ein interessierter Besucher einen Gottesdienst in der Neuapostolischen Kirche? Über 800 Teilnehmer des Internationalen Kirchentages wollten einmal die Perspektive wechseln und besuchten am Freitag, 6. Juni, in der Eissporttrainingshalle das Theaterstück "Hilfe, ich bin fremd hier". WEITERLESEN

Wo liegen die Grenzen der Biomedizin?

(06.06.2014) Der Vortrag „Biotechnologie und Gedanken unsere Kirche“ am Freitagnachmittag widmete sich einem spannenden, aber komplexen Thema. Martin Wabitsch, Kinder-/Jugendarzt und Wissenschaftler am Universitätsklinikum Ulm vermittelte den Teilnehmern in der Olympiahalle zunächst einen Einblick in die heute möglichen Verfahren der Biomedizin.  WEITERLESEN

Wege zur Inklusion in Gemeinde und Kirche

(06.06.2014) Ein Programmbeitrag des ersten Internationalen Kirchentags (IKT) aus dem Bereich „Leben mit Behinderung“ fand am Freitagmittag, 6. Juni, in der Werner-von-Linde-Halle statt: Der Vortrag „Wege zur Inklusion in Gemeinde und Kirche“. WEITERLESEN

Endlich IKT! – Vielfalt der Ausstellungen

(06.06.2014) Nach monatelangen Planungs- und Vorbereitungsarbeiten ist es endlich soweit! Seit Freitagvormittag, 6. Juni 2014 10:00 Uhr sind die Ausstellungen im Olympiapark München anlässlich des ersten Internationalen Kirchentags (IKT) der Neuapostolischen Kirche geöffnet. WEITERLESEN

Der IKT im Radio

(06.06.2014) Wie bereits angekündigt, sendete am heutigen Freitagvormittag das Münchner Kirchenradio einen über fünfminütigen Beitrag über den ersten Internationalen Kirchentag der Neuapostolischen Kirche (IKT). Dieser Beitrag wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt und kann hier angehört werden.

IKT!Live geht an den Start

(05.06.2014) Die Vorbereitungen sind abgeschlossen: die IKT-Fahnen wehen im Wind, die Gebietskirchenstände sind aufgebaut, der Soundcheck im Olympiastadion hat stattgefunden und das Wetter ist großartig! Nun warten alle Beitragsleister, die Helfer aus allen Bereichen und die Aussteller ganz gespannt auf das Wichtigste: die Teilnehmer! WEITERLESEN

Programmänderungen

Aktuelle Änderungen im Programm finden Sie hier

Social Media

Der Kirchentag auf
Facebook
NACworld
twitter

DOWNLOAD IKT-App