Logo der NAK NAK Kirchentag 2014

Mobilität rund um den Kirchentag

Ganz gleich, ob Sie mit dem Auto, mit dem Flugzeug, mit dem Zug oder mit dem Bus zum Kirchentag nach München anreisen – siehe auch Rubrik Anreise – bietet es sich an, in und um München die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Dank des gut ausgebauten Nahverkehrsnetzes in München erreichen Sie problemlos mit Bus, Tram oder der U-Bahn das Veranstaltungsgelände des Internationalen Kirchentags, den Olympiapark. Mit

  • U-Bahnlinie 3 bis Haltestelle „Olympiazentrum“,
  • Trambahnlinie 20 oder 21 bis Haltestelle „Olympiapark West“,
  • Trambahnlinie 27 bis Haltestelle „Petuelring“ oder mit dem
  • Bus 173 bis Haltestelle „Olympiazentrum“ oder
  • Bus 144 bis Haltestelle „Spiridon-Louis-Ring“.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG hat die Taktung der Verkehrsmittel dem Veranstaltungsplan und dem zu erwartenden Fahrgastaufkommen angepasst.

Zum Zeitpunkt des IKT gibt es jedoch umfangreiche Bauarbeiten im S-Bahn-Netz, das als Anschluss zum U-Bahn-Netz genutzt wird. Die S-Bahn-Stammstrecke ist daher zwischen Ostbahnhof und Pasing ab Freitagabend, 6. Juni 2014, nur stark eingeschränkt in Betrieb. Das gut ausgebaute Nahverkehrsnetz Münchens bietet jedoch viele Alternativen.

Unser Tipp:
Kirchentagsbesucher sollten möglichst schnell auf das U-Bahn-Netz umsteigen, an das die Haltestelle „Olympiazentrum“ angeschlossen ist. Die eigentlichen Verkehrsknotenpunkte mit einer guten Verbindung zwischen dem S-Bahn- und dem U-Bahn-Netz sind der Hauptbahnhof und der Ostbahnhof. Beide Bahnhöfe sind trotz der Bauarbeiten gut erreichbar. Einen Überblick über den Streckenverlauf gibt der Plan „Schnellbahnnetz während der S-Bahn-Baumaßnahmen“.

 

Park&Ride-Haltestellen

Rund um München gibt es zahlreiche Park&Ride-Haltestellen. An diesen Haltestellen können sie Ihr Auto abstellen und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt fahren. Auskünfte und genaue Details dazu finden Sie hier.

 

Planung der Anreise

Zur Planung der optimalen Anbindung können Sie sich mit der Fahrplanauskunft des Münchener Verkehrsverbunds (MVV) über die Abfahrts- und Ankunftszeiten Verkehrsmittel informieren. Orientierung über die Strecken der unterschiedlichen Bahnen gibt der Netzplan für den Öffentlichen Nahverkehr in München.

 

Tickets für den öffentlichen Nahverkehr

Tickets für den öffentlichen Nahverkehr sind vor Ort an allen Haltestellen an den Ticketautomaten erhältlich. Es gibt Einzel- und Mehrfahrtenkarten sowie Ein- und Mehr-Tage-Karten für den Innenraum München oder das gesamte Netz.
Bitte informieren Sie sich über das für Sie passende Ticket auf den Seiten des MVV.

Einen Online-Stadtplan von München finden Sie auf den Seiten des Stadtportal München. Als Download im pdf-Format gibt es einen Stadtplan hier.

Download

Informationen und Materialien (Präsentationen, Bilder, Logo etc.) finden Sie in unserem Download-Bereich

Erfahren Sie mehr über die Neuapostolische Kirche auf den Seiten von NAK International

Aktuelles zum Song-Contest

"Show Your Talent" - Der Song-Contest beim IKT

IKT bei NACworld